Pflegefamilie werden


Immer mal wieder suchen wir für vielversprechende Zuchthunde aus unseren Würfen eine zuverlässige, liebevolle und konsequente Familie. 

 

Wir geben nur männliche Tiere in Pflege. Die Zuchthündinnen leben bei uns im Rudelverband. 

 

Wer mehr über die Rechte und Pflichten einer Pflegefamilie wissen möchte, kann sich gern jederzeit bei uns melden. 

 

Zur Zeit haben wir einen Pflegehund untergebracht.   

 

 


Unsere Pflegefamilie

Wenn sich ein Hund aus unseren Würfen als sehr vielversprechend in der Genetik und dem Wesen herauskristallisiert, so kommt es vor, dass wir diesen Hund in unserer Zucht behalten. Wir machen dies nur ausschließlich mit männlichen Tieren, da wir unsere Hündinnen für die Zucht gern eng bei uns haben wollen. Die Gründe hierfür sind sehr mannigfaltig. 

 

Aus unserem E-Wurf haben wir Esau vom Sax in einer sehr, sehr lieben Familie unterbringen können. Dort hat Esau (jetzt Nero) ein wunderbares Zuhause mit Garten und zwei tollen Jungs (Zwillinge) und natürlich seinen Haltern Nadine und Markus. 

Markus trainiert mit Nero auf dem Hundeplatz und ist auch zu Hause der Chef! Nero darf, wenn es passt, mit auf Arbeit kommen und wird dort vielen Eindrücken ausgesetzt. Er meistert dies hervorragend und fühlt sich wohl! Die zwei Jungs sorgen mächtig für Aktion in der Familie und da kommt Nero auch nicht zu kurz und muss sich so manchen Knuff gefallen lassen! Ein also ganz ideales Umfeld für einen jungen Rüden! Esau lebt jetzt seit März diesen Jahres in seiner Familie und hat sich bereits sehr gut entwickelt. Hier ein paar Eindrücke