Abschied von Lotta

 

 

Nachruf von Jens, für Lotta

 

Unsere Lotta ist am Freitag, dem 19.01.18 von ihren Leiden erlößt worden. Ihr Zustand hatte sich innerhalb der letzten zwei Wochen maßgeblich verschlechtert und ist in den letzten Tagen unhaltbar geworden. Ohne Aussicht auf bleibende Besserung gingen wir diesen letzten Weg. Lotta und ich hatten diese besondere Beziehung zueinander. Ich ließ ihr so manchen "Streich" durchgehen. Sie war eine liebevolle Mutter und ein treuer Familienhund. Freitag Nacht haben wir uns an die vielen glücklichen Stunden mit ihr erinnert.

In Sachsen sagt man zum Leichenschmauß, " das Fell versaufen", das taten wir!

 

Wir wünschen Lotta einen guten Weg über die Regenbogenbrücke! Wir werden dich immer im Herzen tragen!